Verbraucherzentrale mahnt wegen Like-Button ab

Die Verbraucherzentrale NRW mahnt derzeit sechs Unternehmen ab, die Facebooks „Like-Button“ auf ihrer Homepage integriert haben. So soll eine datenschutzkonforme Nutzung durchgesetzt werden.

Like-Button datenschutzkonform nutzen

Die Verbraucherzentrale NRW verlangt von den sechs Unternehmen, den Like-Button („Gefällt mir“) datenschutzkonform auf ihren Homepages einzubetten. Hintergrund ist, dass Facebook bei einem Besuch der Seite einen Cookie platziert und Daten über den Besucher sammelt – selbst wenn dieser nicht bei dem sozialen Netzwerk registriert ist. Aus diesen Daten wird – ob registrierter Nutzer oder nicht – ein (anonymes) Profil erstellt. Da die Daten bereits bei Besuch der Homepages an die Server von Facebook übermittelt werden, die Besucher nicht ausdrücklich hierüber informiert werden und auch nicht der Datennutzung zustimmen können, sieht die Verbraucherzentrale NRW keine wirksame Einwilligung nach § 4a Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Zudem verstoßen die Unternehmen ihrer Ansicht nach gegen das Telemediengesetz (TMG) und das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG).

Die Verbraucherzentrale NRW teilte mit, dass zwei Unternehmen eine Unterlassungserklärung abgegeben haben. Mit zwei weiteren befinde sie sich noch im Gespräch, gegen die letzten zwei Unternehmen wurde Klage eingereicht.

Wie Social Media datenschutzkonform nutzen?

Die datenschutzkonforme Einbindung betrifft nicht nur den Like-Button von Facebook. Es geht vielmehr um die generelle datenschutzkonforme Einbindung von Social Media auf Homepages. Hierfür gibt es bereits etablierte Methoden, wie die 2-Klick-Lösung. Einen Klick weniger und dennoch Datenschutzkonformität bietet die modernere Shariff-Lösung. Neben der Einbindung von Social Media, den „Social Plugins“, gibt es aber noch andere Rechtsfragen, die geklärt werden müssen, z.B. ein ordnugsgemäßer Datenschutzhinweis und Umgang mit Cookies.

Wir helfen weiter!

Haben Sie zu Social Media, deren Nutzung für Ihr Unternehmen und Datenschutz noch Fragen? Dann kontaktieren Sie uns! Die TMC steht Ihnen mit langjähriger Erfahrung und Fachwissen zur Seite.